Medien-Workshop: BJK 2016 von Amaro Drom e.V.

Foto: Amaro Drom e.V., Berlin

Vom 30.09. bis zum 03.10.2016 fand in Nideggen-Schmitt (NRW) die alljährliche Bundesjugendkonferenz (BJK) von Amaro Drom e.V. und dem Projekt „Dikhen Amen! Seht uns!“ statt.

Im Rahmen der Veranstaltung für junge Sinti* und Roma* habe ich zusammen mit Perjan Wirges ein Medientraining für interessierte Jugendliche organisiert.

Hier ein Auszug aus dem Bericht von Amaro Drom e.V.:

– Die Teilnehmenden des Medien-Workshop von Silas Kropf und Perjan Wirges lernten sich sicher vor einer Kamera zu bewegen und bei Gesprächen mit Journalist*innen selbstbewusst ihre Inhalte zu vertreten. Nebenbei führten sie Interviews mit anderen Teilnehmenden auf Romanes. Teamer Slaviša Marković hob im Gespräch mit den beiden Interviewern das vielseitige Workshopangebot der Bundesjugendkonferenz als Besonderheit hervor. Das Innovative daran sei, dass es allen Beteiligten ermöglicht werde eine spannende Aktivität für sich zu finden. Auf die Frage nach seiner Sicht auf das Motto der Veranstaltung fügte er hinzu: „Mandje si majvažno (maj importante) na te rodas te dikhas amen kaj siam strancura negoli te sićinas sar te avas goda so sam taj te avas aferi saorenca akhate taj ande phuv(ja) kaj sam.“ („Mir ist es am Wichtigsten, dass wir uns auf der Suche nach uns selbst nicht als Fremde sehen, sondern unabhängig davon wer wir sind und wo wir leben gleichberechtigt lernen wir selbst zu sein.“) 

Der vollständige Bericht ist auf der Internetseite von Amaro Drom e.V. abrufbar:
http://amarodrom.de/das-war-die-bundesjugendkonferenz-2016

Das könnte Sie auch interessieren...